Viktoria Junioren

Hessenpokal: A-Jugend weiter, B-Jugend raus

Für die A1 geht es im Hessenpokal weiter - die erste Runde wurde bei der JSG Seckmauern mit 3:0 gelost. Ausgeschieden hingegen sind die B1-Junioren. Die SG Bornheim/GW war der erwartet schwere Gegner und ließ die Viktorianer geschlagen zurück (0:3). Die D2 mausert sich langsam, kommt nach verhaltenem Rundenstart in Fahrt. Die E1 überrascht den JFV Lohberg im Pokal.

A-Junioren:

Die A1-Junioren stehen in der zweiten Runde des Hessenpokals. Bei der JSG Seckmauern gewannen die Viktorianer mit 3:0. Der erste Pflichtspielsieg der Saison war Balsam auf die Seele der bislang in der Liga glücklosen Griesheimer. Schnell sorgte der Sportclub für klare Verhältnisse – nach drei und 13 Minuten klingelte es bei den Hausherren schon zum 0:2. Danach kontrollierte man das Spiel, hatte einige Chancen ohne weiteres Kapital schlagen zu können. Das gelang kurz nach Wiederanpfiff – in der 48. Spielminute erhöhte der SCV auf 3:0, die Vorentscheidung. Die JSG versuchte es in der Folgezeit mit Härte, was zwei Zeitstrafen nach sich zog. Die Elf von Trainer Wagner spielte den 3:0 Sieg sicher nach Hause. In der nächsten Runde könnte es nun zu einem Aufeinandertreffen mit der SKV Büttelborn kommen, die sich im Elfmeterschießen für die nächste Runde qualifiziert haben. Allerdings sind noch weitere Teams aus der näheren Umgebung im Lostopf. Die zweite Runde wird in vier Wochen stattfinden, man darf gespannt sein, was die Auslosung ergibt.

B-Junioren:

Nichts zu holen gab es für die B1-Junioren im Hessenpokal gegen die SG Bornheim/GW. 0:3 verlor die Mannschaft von Trainer Krebs gegen den Klassenhöheren. Am Ende war die Niederlage verdient. Die Frankfurter stellten das reifere Team und verdienten sich den Zweitrundeneinzug redlich. Dabei wurde die Niederlage erst kurz vor und nach der Halbzeitpause zur Realität. Zuvor waren die Viktorianer ein Gegner auf Augenhöhe, konnten aber keine Nadelstiche setzen. Im zweiten Abschnitt gingen die Gäste zum Konterfußball über und überließen den Griesheimern die Initiative. Die Viktorianer mühten sich redlich, die Angriffe waren allerdings zu durchsichtig. Auch als ein SCV-Akteur des Feldes verwiesen wurde, spielte man mutig nach vorne. Trotz einem gefühlten Dutzend Freistößen rund um den Gästestrafraum, war nichts Zählbares herauszubekommen. Die SG blieb bei Kontern brandgefährlich und schloss einen davon zum alles entscheidenden dritten Tor ab.

D-Junioren:

Die D2-Junioren steigern sich kontinuierlich und sind auf dem Wege, die Remis-Serie hinter sich zu lassen. Gegen die SG Arheilgen II gelang ein 3:1 Sieg und damit der zweite Sieg in Folge, nach drei Unentschieden zuvor. In der Tabelle kletterte das Team einen Rang und steht nun an fünf. Das Spiel der Tabellennachbarn war zunächst ausgeglichen. Mit der Zeit erspielten sich die Griesheimer Vorteile und gingen Mitte der Halbzeit in Führung. Gleich nach Wiederbeginn kamen Gäste zum Ausgleich, dem man wenig später zum 2:1 konterte. Lange Zeit geschah nichts Erwähnenswertes, ehe das Team in der Schlussphase des Matches mit dem 3:1 den Sack zumachte.

E-Junioren:

Ein Pokalspiel mit offenem Visier zeigten die beiden E1-Junioren Teams des Sportclubs und dem JFV Lohberg. 5:3 endete eine Partie, die von Torchancen und -schüssen nur so strotzte. Doch der Reihe nach. Die erste Halbzeit war ein Abtasten der beiden Topteams der Kreisliga. Früh ging der Favorit auf eigenem Platz mit 1:0 in Führung. Die Viktorianer brauchten eine ganze Weile, bis man sich auf die Hausherren eingestellt hatte. Kurz vor dem Pausenpfiff brachte ein schöner Spielzug den Ausgleich. Die zweite Hälfte sollte sich denkwürdig gestalten. Zuerst ging die Viktoria per Eigentor in Führung, was die Hausherren umgehend wieder ausglichen. Dann war der Sportclub wieder dran, was der JFV wiederum im Gegenzug zum 3:3 ausglich. In den letzten 180 Sekunden drehten die Griesheimer nochmal auf und gewannen die Partie mit 5:3. Der Halbfinaleinzug ist damit geschafft.

 

rgr

ERGEBNISSE:

Viktoria

1.Mannschaft – FV Bad Vilbel 3:0

1b.-Mannschaft – FSV Schneppenhausen I  1:2

A1-Junioren – JSG Seckmauern                     3:0

B1-Junioren – SG Bornheim/GW                   0:3

D2-Junioren – SG Arheilgen II                       3:1

E1-Junioren – JFV Lohberg                             5:3

Griesheimer Anzeiger, 27. Oktober 2021

  • Erstellt am .
  • Sportzentrum

    "Am Hegelsberg"

  • Schülerstraße 36

    64347 Griesheim

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Powered by

Copyright © 2017-2021 SC Viktoria Griesheim. Alle Rechte vorbehalten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.