Zum Auftakt spielten nur zwei der vier E-Jugenden des Sportclubs, schossen aber gleich mal in Summe 17 Tore. Die E2 hielt sich noch zurück, besiegte die SG Arheilgen III mit 5:1. Die E3 aber machte mit Germania Eberstadt IV kurzen Prozess und schickte die Gäste mit 12:0 wieder nach Hause. Die beiden Teams starteten damit aussichtsreich in die Qualifikation bis zu den Herbstferien und setzen die so erfolgreiche letzte Saison nahtlos fort.

Drucken