zur Homepage

zur Homepage

zum Nachwuchs

zum Nachwuchs

zum Supercup

zum Supercup

„Ein wunderschöner Saisonabschluss“

„Derbysieger, Vizemeister“: Lautstark hallt es nach dem letzten Spiel in der U13-Kreisliga aus der Kabine der 06er-Kicker. Viktorias U12-1 hat gerade die starken Nachbarn vom SVS mit 4:2 (3:2) besiegt. „Es ist ein wunderschöner Saisonabschluss. Die Jungs haben sich für ein tolles Jahr belohnt“, freut sich Christian, der noch betont, dass ihm „die Entwicklung der Mannschaft wichtiger ist als der Tabellenplatz“.

Ausgangslage

Am letzten Spieltag steht ein Griesheimer Derby ohne wirkliche Brisanz an. Die U13 der SG Arheilgen ist bereits Meister – herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an das Team und Trainer Michael Allers – den 06er-Kickern der Viktoria ist die Vizemeisterschaft auch nicht mehr zu nehmen. Dass der Klassenleiter die beiden Finalisten der letztjährigen U11-Regionenliga am letzten Spieltag gegeneinander antreten lässt, ist verständlich. Die Möglichkeit eines spannenden Finales ist nicht ganz von der Hand zu weisen. Bis auf die verletzten Halid und Noah stehen alle Spieler im Kader. Bei 30°C scheint durchweg die Sonne.

Spielverlauf & Analyse

Mit einer starken Einzelleistung geht Viktoria früh in Führung: Ballgewinn Phillip, Doppelpass mit Moritz, Außenverteidiger Phillip setzt sich wie sein Vorbild Franck Ribéry gegen viele Stephaner durch und erzielt das 1:0 (5.). „Phillip, Du hast Dich belohnt. Geile Saison, geiles Tor“, kommentiert Christian aus der Coachingzone das Tor. Da der Gast nicht aufsteckt, ist Niko erstmals gefordert. Nach einem Freistoß für den Gegner Nathanael mit Ballgewinn und langem Ball auf Duran, der konternd das 2:0 erzielt (8.). Moritz über links mit der nächsten Chance, danach Duran nach langem Ball von Juri. Ballgewinn Phillip an unserer Eckfahne, über Samuel und Moritz kommt der Ball zu Max. Der mit langem Pass in die Spitze auf Juri, Juri flankt, Duran trifft – 3:0 (14.). Da der Gast trotz des Rückstandes weiter sehr aktiv ist, sind Lukas und Samuel mit starken Defensivaktionen gefordert. Nach einem Freistoß von der Strafraumkante, den Niko zuerst noch mit dem Fuß parieren kann, kommt der SVS mit dem 2. Ball zum Anschluss (3:1, 17.). Nach einem Foul pfeift der Schiri Strafstoß. Den Neunmeter verwandelt der Gast, es steht nur noch 3:2 (22.). Plötzlich pfeift der Unparteiische erneut, er moniert Handspiel eines SCV-Abwehrspielers, dem aber ein Handspiel eines SVS-Angreifers voraus gegangen war. Es gibt wieder Strafstoß für den Gast, der, wenn dieser verwandelt wird, einen Drei-Tore-Vorsprung gedreht hätte und dadurch mental im Vorteil wäre. Doch den satten Schuss pariert Niko. Im Anschluss Lukas mit einer starken Abwehrleistung. Dann ist Pause.

In der 2. Halbzeit geht es weiter mit einer Flanke von Jan-Philipp, die die Angreifer verpassen. Daris 2. und 3. Ball wird abgewehrt. Dann steht Marcel wichtig richtig, Sankara macht viel Wirbel über rechts. Der SVS will den Ausgleich, Phillip passt auf. Max mit der Möglichkeit zu erhöhen, Max trifft den Pfosten. Ecke von Sankara, Max spielt zu ihm zurück, Sankara bringt den Ball wieder rein und Max köpft den Ball zum 4:2 in die Maschen (38.). Nach einem Schnittstellenpass von Daris hat Duran noch die Chance zu erhöhen. Niko muss noch mal raus und zugreifen. Die 2. Hälfte ist nicht mehr so intensiv wie die 1., was auch den Temperaturen geschuldet ist.

Christian: „Ich bin absolut zufrieden. Es ist ein wunderschöner Saisonabschluss. Die Jungs haben sich für ein tolles Jahr belohnt. Einen Derbysieg nimmt man gerne mit. Mir ist die Entwicklung der Mannschaft wichtiger als der Tabellenplatz“.

Ausblick

Am 30. Mai steht ein Testspiel zu Hause gegen die U13 des FC Spartak Trnava (SK) an. Am 31. Mai geht es zum Turnier von Starkenburgia Heppenheim.

Kompakt

Tore (Vorlagen/Vorarbeit): 1:0 (5.) Phillip (Moritz) // 2:0 (8.) Duran (Nathanael) // 3:0 (14.) Duran (Juri/Max, Moritz, Samuel, Phillip) // 3:1 (17.) // 3:2 (22.) // 4:2 (38.) Max (Sankara).

Es spielten (Tore/Vorlagen/Vorarbeit): 1 Niko – 2 Phillip (1/-/1), 12 Samuel (-/-/1), 6 Lukas, 4 Marcel – 5 Nathanael (-/1/-), 7 Max (1/-/1), 8 Daris – 11 Moritz (-/1/1), 15 Juri (-/1/-), 10 Sankara (-/1/-), 9 Jan-Philipp – 3 Duran (2/-/-).

Drucken E-Mail

Vereins-Spielplan

 

Anfahrt

Unsere Sponsoren

  • Fieg
  • Jacobi
  • Höhl Bau / Hoch-, Tief- und Straßenbau
  • Sparkasse Darmstadt
  • Autohaus Semler GmbH
  • Späth Knoll GmbH
  • Agentur Hahn
  • Travel Star
  • Volksbank Griesheim
  • Lotto Hessenliga
  • Dodak
  • Dodak
  • Jako
  • Teamsport Rhein Main
  • DIZ Tiefbau GmbH
  • entega
  • entega vision2020

Sportgelände

Sportzentrum "Am Hegelsberg"
Schülerstraße 36
64347 Griesheim

Anfahrt

Besucher

0.png2.png3.png6.png2.png3.png9.png
Heute: 17
Diese Woche: 354
Diesen Monat: 1741
Gesamt: 236239

5
Online

15. November 2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen