Sticker Stars

Sticker Stars

Relegation 2019

Relegation 2019

zur Homepage

zur Homepage

Sponsoren

Pfungstädter Privatbrauerei
Lack Punkt Griesheim
Fieg
Jacobi
Autohaus Semler GmbH
Späth Knoll GmbH
Agentur Hahn
Travel Star
Volksbank Griesheim
Lotto Hessenliga
Dodak
Dodak
Jako
Teamsport Rhein Main
entega
entega vision2020

12:2 Sieg über die SGA

 

Heute (15.04.2018) ging es für unser Team gegen die SGA. Leider war der Rasen wegen nächtlichem Regen sehr nass und so rollte der Ball nicht sehr weit ....daran mussten sich die Jungs erst mal gewöhnen.

Der Kader heute bestand aus: Kerem, Niklas, Bastian, Albaraa, Simon, Levi, Philipp, Leandro und Yannik.

 

Bastian hatte die erste Torchance, nutzte aber leider den falschen Fuß und so ging der Ball am Pfosten vorbei.

Dafür macht er dann die erste Vorlage für Yannik, der das 1:0 schoss.

Kurz drauf erhöhte Leandro zum 2:0 und gab wieder kurz drauf die Vorlage für Yannik zum 3:0. Auch die vier weiteren Tore zum 7:0 Halbzeitstand wurden durch Yannik und Leandro geschossen.

Die SGA hielt gut dagegen und hatte auch ihre Torchancen, die aber durch Niklas und Simon in der Abwehr abgewehrt wurden. Kerem hielt ebenfalls die Torschüsse, die bei ihm ankamen, sehr souverän.

 

Auch in der zweiten Halbzeit wurden die Tore von Leandro (8:0) und Yannik (9:0, 11:1 und 12:2) geschossen. Philipp holte sich das 10:0 nach einer tollen Kombination eingeleitet von Bastian zu Leandro und von hier aus weiter zu Philipp.

Bastian schoss leider ein Eigentor und später belohnte sich die SGA noch mit einem weiteren Tor zum 12:2 Endstand.

 

Der Trainer war mit den schönen Spielzügen und tollen Kombinationen zufrieden, wünschte sich aber  noch etwas mehr Kampfgeist von seinem Team.

 

Ein Unentschieden gegen RW Darmstadt

Am heutigen Mittwoch ging es bei schönstem Sonnenschein im Heimspiel gegen RW Darmstadt.

Mit dabei waren heute: Kerem, Niklas, Simon, Albaraa, Philipp, Sam, Lenadro, Noah und Yannik. Leandro war heute Kapitän.

Der Ball rollte wie am Sonntag auf dem langen Rasen sehr schlecht. Allerdings kam das Team von RW DArmstadt wohl besser damit zu recht und Kerem musste schon kurz nach Anpfiff sein Können zeigen. Kurz darauf hatte Albaraa eine tolle Chance. Doch es war dann Sam, der zum 1:0 traf nach einer tollen Flanke von Noah.

Danach erarbeitete sich Noah selbst eine Chance.

Philipp erzielte dann das 2:0 mit einer super Bogenlampe über den Torwart hinweg vom Mittelkreis geschossen. Das Spiel war aber von Beginn an auf Augenhöhe und hart umkämpft. Niklas schoss kurz vor dem Halbzeitpfiff das 3:0 von seiner Abwehrposition heraus. Unser Team hatte erkannt, dass Bälle in der Luft heute weiter kamen als über den langen Rasen.

In der 2. Halbzeit probierten das auch die Spieler von RW Darmstadt und hatten damit auch Erfolg zum 3:1.

Kerem zeigte heute Wahnsinns Paraden. Leider faustete er einen Torschuss seitlich weg und dieser Ball wurde beim Nachschuss zum 3:2 verwandelt.

Von diesen zwei Gegentoren musste sich unser Team erstmal erholen, hatte dann aber erst durch Leandro und dann durch Philipp riesen Chancen, die beide ganz knapp vorbei gingen. Kerem hielt danach super Torschüsse von RW Darmstadt. Doch ein hoher Schuss ging in den letzten Minuten noch rein und so endete das hart umkämpfte Spiel 3:3.

Marc ernannte Kerem zum besten Spieler, der durch seine tollen Paraden das 3:3 rettete.

Sportgelände

Sportzentrum "Am Hegelsberg"
Schülerstraße 36
64347 Griesheim

Anfahrt

Besucher

0.png2.png6.png7.png8.png1.png4.png
Heute: 140
Diese Woche: 501
Diesen Monat: 3382
Gesamt: 267814

3
Online

19. Juni 2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen